ZAP-Hosting Gameserver and Webhosting

Heute mal wieder ein kleines TUT zum Thema Windows 11. Ja ich weiß, und hörer den Einen oder Anderen schon stöhnen, dafür gibt es doch schon viele im Netz.

Das stimmt, aber ich habe auf Grund eigener Erfahrung bemerkt, dass es fast keinen TUT gibt der alles zusammen in einem Beitrag erklärt. Auch ist es in dem einen oder anderen Beitrag sehr umständlich erklärt. Und genau das ist der Grund warum ich mal wieder ein TUT schreiben wollte.

Na dann wollen wir mal loslegen.

 

Als erstes braucht ihr einen USB Stick, ich habe einen 16 GB verwendet, und da ist noch ca die hälfte frei.

Wenn euren Stick einsatzbereit bereit ist geht es los.

Ladet euch Rufus hier runter, es sollte mindestens die Version 3.18 sein

Nun könnt ihr euch direkt bei Microsoft die aktuellste ISO von Windows 11 downloaden, das könnt ihr hier machen.

Nun einfach die ISO bei Rufus einlesen, und bei Abbildeigenschaft no TPM/no Secure Boot auswählen. Das kopieren auf dem USB Sick kann ein wenig Zeit in Anspruch nehmen.

Wenn das geschehen ist könnt ihr den PC neustarten und über den USB Stick booten. Ich empfehle die Festplatte neu zu formatieren, so das ihr eine sauber Platte habt.

Bei der Installation wird der Windows-Key abgefragt, ich selbst habe einen Windows 10 Key genommen. Und denn hat er ohne Probleme erkannt. Mein Key von meinem Laptop wird nicht bei Windows 11 anerkannt, warum der eine akzeptiert wird und der andere nicht kann ich nicht sagen. Damit habe ich mich auch nie befasst.

 

Jetzt kommt das was Microsoft schon angekündigt hat. Es können keine Updates mehr installiert werden. Aber auch dafür gibt es ein Lösung, diese ist recht einfach.

Dafür müsst ihr in der Suche einfach nur Windows PowerShell eingeben. Da öffnet sich eine Konsole.

Jetzt müsst ihr auf diese GitHub Seite, da kopiert ihr euch den Code mir einem klick aus die zwei Kästchen.

Wenn ihr das gemacht habe öffnet eure PowerShell Konsole, und gebt den Code mit STRG + V ein. Und drückt Enter und danach auf JA.

Wenn ihr jetzt den PC neu startet, und in Windows Update auf Wiederholen klickt, werden die Updates alle installiert. Bei mit hat der Neustart ein wenig gedauert, er hat die Updates installiert, aber jetzt ist er auf dem neusten Stand. Auch das 2022-04 Kumulatives Update für Windows 11, was vorher nicht zu installieren ging, da wichtige Updates gefehlt haben ist jetzt installiert.

Wie stabil das Windows läuft habe ich noch nicht getestet. Aber das wird in den nächsten Tagen noch folgen.

Ich bin nur gespannt wie lange das Funktioniert, und MS sich wieder etwas Neues einfallen lässt.

 

Beitragsbild von Gerd Altmann auf Pixabay

Von MarioMP24

6 Gedanken zu „Windows 11 Systemanforderungen einfach umgehen“
  1. Habe es gerade ausprobiert, hat super funktioniert. Und ich habe nach dem ich das Script ausgeführt habe auch die Updates bekommen.
    Danke nochmal für die Info. Ich habe einen recht guten Rechner, es ist ein Achtkern Prozessor mit 32 GB Arbeitsspeicher, und der sollte nicht für Win11 reichen? Ich habe auch ein Spiel getestet, das läuft einwandfrei.

  2. Klasse ich werde es demnächst Mal versuchen 🙂 danke für die Anleitung

    Und super das du Weider aktiv bist lieber Mario

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.