Heute möchte ich euch kurz Zeigen wie ihr euch den Teamspeak 3 Client einfach mit Starter installieren könnt.

Als erstet ladet euch die aktuelle Versio von TeamSpeak.com runter.

Jetzt kommen wir zu Installation.

Öffnet den Terminal, Und da bebt ihr folgendes ein.

cd ~/Downloads
chmod u+x TeamSpeak3-Client-linux_ARCHITEKTUR-VERSION.run

(Ich habe meine TS3-Client in den Home Ordner runder geladen)

Jetzt die Installation

./TeamSpeak3-Client-linux_ARCHITEKTUR-VERSION.run 

Nun kommt euer Unity-Launcher (Starter) für das Menü dran.
Als erstes kopiert ihr das TS3 Logo in den Teamspeak Root Ordner.

Ich habe folgendes Bild verwendet. Könnt euch aber auch ein anderes Bild suchen bei Google und Co.

Hier geht es weiter im Terminal.

cd .local/share/applications/

Jetzt wird der Unity-Launcher erstellt

dazu wenn ihr im Applications Ordner seit folgendes im Terminal eingeben

nano teamspeak3-client.desktop

Dort fügt ihr folgenden Inhalt ein.

[Desktop Entry]
Type=Application
Name=Teamspeak 3 Client
GenericName=Teamspeak
Comment=Speak with friends
Comment[de]=Spreche mit Freunden
Exec=/PFAD/ZU/TEAMSPEAK/ts3client_runscript.sh
Icon=/PFAD/ZU/TEAMSPEAK/tslogo.png

Categories=Network

Terminal=false
X-MultipleArgs=false
Categories=Network
StartupWMClass=Teamspeak
StartupNotify=true

 

Viel Spass mit euren TeamSpeak 3
Original Tutorial von UbuntuUsers.de: Teamspeak 3 Client mit Starter unter Ubuntu 14.04.

Categories: LinuxTutorials

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.