ZUTATENLISTE für 4 Portionen Grillreste-Soljanka:
Grillreste, welche vorrätig (Fleisch, Wurst, Gemüse)
Reste von Gemüse-Salaten (Tomaten, Gurken, Möhren, Salat, Radieschen, Zwiebeln, Frischkäse…)
Sonja, zum Braten (ander Magarine geht aber auch)
Eingelegte Gurken, Paprika (oder Letscho – je nach Verfügung)
Tomatenketschup
Lorbeerblatt
Pimentkörner
Zitronenscheibe
saure Sahne
Salz & Pfeffer
ZUBEREITUNG:
Alle Fleisch- und Wurstreste klein würfeln, salzen & pfeffern. In einer Pfanne scharf anbraten.
Klein gewürfeltes Gemüse, Gurken, Paprika und/oder Letscho zugeben. Mit Sauce von Gem?sesalatresten, Gurken und/oder Paprikawasser, gut bedeckt, auffüllen.
Abschmecken mit Lorbeerblatt, Piment, Ketschup, Salz & Pfeffer.
Alles in der Pfanne kurz aufkochen. Fertig. – Rezept lebt von der Improvisation und Ihrer Kreativität!
Das Rezept hab ich auf [URL=http://www.kirchenweb.at/kochrezepte/ddr/]kirchenweb.at[/URL]